Kinostart im Juli

Kinostart im Juli

Gleich drei Filme, die auf dem Filmfest München ihre Premiere haben und bei ARRI Media bearbeitet wurden, kommen im Juli ins Kino.

Toni Erdmann

Kinostart: 14.07.2016 – Deutschland-Premiere / FFM Eröffnungsfim
Mit Maren Ades wunderbarem neuen Film Toni Erdmann war nach 8 Jahren endlich wieder ein Deutscher Film im Wettbewerb um die Goldene Palme in Cannes vertreten und wurde mit dem Kritikerpreis ausgezeichnet. Maren Ade, die bereits mit Alle Anderen als Drehbuch-Autorin, Produzentin und Regisseurin international Erfolge feierte, ist mit Toni Erdmann ein ganz besonderes Kinoerlebnis gelungen!
Neben Grading von ARRI Mittes Colorist Philipp Orgassa, war ARRI auch mit Online (Christian Tröger), VFX (Manfred Büttner), Digital Cinema und viel Herzblut fu?r die gesamte bildseitige Postproduktion (Inhouse Producer: Lola Knoblach) verantwortlich.

ARRI Media Services: 2K DI- und HD-Mastering/DCP Mastering/VFX Bearbeitung


Smaragdgrün
Kinostart: 07.07.2016 – FFM Premiere: 24.06.2016
Mit Smaragdgrün, dem mit Spannung erwarteten Finale von Rubinrot und Saphirblau, erlebt die „Edelstein“-Trilogie ihren Höhepunkt – und zugleich ihren Abschied. Die Zeitreise- und Fantasy-Thematik bot spannende Möglichkeiten der digitalen Bildgestaltung. Jürgen Schopper, Creative Director bei ARRI Media und verantwortlich für die VFX, legte diesmal besonderen Wert auf die Gestaltung historischer Epochen, die Faxen von Xemerius und auf die Zerstörung des Chronografen sowie das schicksalhafte Ende des Gegenspielers. Die Premiere des von den Fans sehnlichst erwarteten Finales findet am Freitag, 24. Juni im Rahmen des Filmfest München statt. Wir freuen uns darüber, auch beim 3. Teil für die Postproduktion inklusive VFX verantwortlich zu sein.

ARRI Media Services: Dailies/Webgate/2K DI- und HD-Mastering/DCP Mastering & Distribution/VFX Bearbeitung


Deutschland. Dein Selbstporträt
Kinostart: FFM Premiere: 14.07.2016 – FFM Premiere: 30.06.2016
Am 20. Juni 2015 startete in Deutschland ein einmaliges Filmexperiment: Alle Menschen im Land waren eingeladen, an diesem einen Tag ein riesiges Filmteam zu bilden und gemeinsam ein Selbstporträt des Landes zu erstellen: Mit Videokamera, Tablet oder Smartphone, alles war erlaubt. Aus den vielen Tausend eingereichten Filmen realisierte Sönke Wortmann als künstlerischer Leiter einen Kinofilm. In mal kurzen, mal längeren Momentaufnahmen – und durchaus subjektiv – entsteht so ein Bild des Landes: mal lustig, mal emotional, manchmal tieftraurig und nachdenklich, immer wieder überraschend. Und wir erhalten einen Einblick, was die Menschen im Großen wie im Kleinen bewegt, von denen man sonst nichts in der Zeitung liest. (FFM)
Sönke Wortmann, seit vielen Jahren treuer ARRI Kunde, hat den kompletten Offline-Schnitt und das spätere Grading und Finishing (Colorist: Nico Hauter) sowie die Tonbearbeitung (Tonmeister: Benjamin Rosenkind) bei ARRI Media in Berlin durchgeführt. Wir freuen uns sehr, dass das Ergebnis dieses außergewöhnlichen Projekts jetzt auf dem Filmfest München zu sehen sein wird.

ARRI Media Services: Offline/2K DI- und HD-Mastering/Tonbearbeitung/DCP Mastering & Distribution