Rundum-Sorglos Paket von ARRI Media

Rundum-Sorglos Paket von ARRI Media

Für Die letzte Sau ist Aron Lehmann für den Förderpreis Regie und Miriam Klein für den Förderpreis Produktion beim Münchner Filmfest nominiert.

Die letzte Sau

FFM Premiere: 24.06.2016
In München wurde von ARRI Media die komplette Bild- und Tonbearbeitung inkl. VFX gemacht und gleichzeitig war ARRI Media Koproduzent. Der Regisseur Aron Lehmann war mit seinem letzten Film Highway to Hellas, der von Pantaleon Film produziert wurde, auch bei ARRI Media – mit dem gleichen „Rundum-Sorglos-Paket“ , zusätzlich ist ARRI Media hier auch Weltvertriebspartner. Für den Film wurde er beim Busan Filmfestival mit dem Publikumspreis ausgezeichnet. Mit Die letzte Sau ist Aron Lehmann jetzt für den Förderpreis Regie und Miriam Klein für den Förderpreis Produktion Neues Deutsches Kino beim Münchner Filmfest nominiert.


Kein Schwein gehabt: Der Hof des schwäbischen Bauern Huber ist pleite. Dann übernimmt seine Liebe Birgit auch noch den neu gekauften Betrieb des Vaters – in Ostdeutschland! Anlass genug, dass Huber die Fliege vor den Schulden macht und sich auf einen Roadtrip durchs Ländle begibt. Auf dem lernt er nicht nur Menschen kennen, denen es wie ihm geht, sondern zettelt unverhofft eine Revolution an. (FFM)

ARRI Media Services: Komplette Bild- und Tonbearbeitung inkl. VFX, Koproduktion