ARRI Media goes 360° Virtual Reality

ARRI Media goes 360° Virtual Reality
159348316 Karl Mayer Making of

Für KARL MAYER Textilmaschinenfabrik GmbH konnten wir zum ersten Mal mit Hilfe einer 360° Virtual Reality Anwendung unseren produzierten Content im virtuellen Messestand analysieren, anpassen, dem Kunden
vorstellen und abschließend finalisieren.


Dabei hatten wir den Messestand in 3D nachgebaut und auf den darin befindlichen 360° Mediaflächen den Bildinhalt „gemappt“. Der Dreh ist mit Hilfe eines Kamerariggs und 6 GO-Pro Kameras unter der Regie von
Rico Reitz umgesetzt worden. Dank der Oculus Rift Brille konnte man mit der Agentur und dem Kunden zu jederzeit den aktuellen Stand der Produktion virtuell und vor allem immersiv in 360° erfassen.
Die Virtual Reality Entwicklungen gehen weiter, nun sind wir in der Lage uns in virtuellen 360° Räumen tatsächlich zu bewegen und dank zweier kabelloser Joysticks an bestimmten Aktivitäten teilzunehmen.