Wolfgang Petersen dreht in Berlin

Wolfgang Petersen dreht in Berlin

Hollywood-Regisseur Wolfgang Petersen kommt mit großer Besetzung zurück nach Deutschland – am 2. Dezember fiel die erste Klappe zu den Dreharbeiten der Komödie Vier gegen die Bank. Die hochkarätig besetzte Komödie (u. a. mit Til Schweiger, Matthias Schweighöfer, Michael Bully Herbig und Jan Josef Liefers) basiert frei auf Petersens gleichnamiger Regiearbeit. Gedreht wird in Berlin vom 2. Dezember 2015 bis  18. Februar 2016.

ARRI Media unterstützt die Produktion mit drehbegleitende Dailies und dem Webgate Cloud Service, Dominik Trimborn übernimmt die Set-Supervison für die VFX, gedreht wird auf ARRI ALEXA XT (serviced by ARRI Rental). Und auch die Bildpostproduktion von Vier gegen die Bank findet bei ARRI Media statt.

Executive Producer: Wolfgang Petersen; Produzenten: Christopher Doll und Lothar Hellinger (Hellinger/Doll; Filmproduktion GmbH, Berlin).

© Warner Bros. Pictures